Vater, ich möchte, dass alle, die du mir gegeben hast, mit mir dort sind, wo ich sein werde. Lass ihnen deine Wahrheit leuchten, damit sie in immer engerer Gemeinschaft mit dir leben! Johannes 3:17 HFA. Ich habe hier auf der Erde deine Herrlichkeit sichtbar gemacht und alles getan, was du mir aufgetragen hast. Ich bleibe in ihnen, und du bleibst in mir. Genauso sollen auch sie vollkommen eins sein. Ich bleibe in ihnen, und du bleibst in mir. Hoffnung für Alle® (Hope for All)© 1983,1996, 2002, 2009, 2015 by Biblica, Inc.®Alle Rechte, insbesondere des Nachdrucks, der auszugsweisen Wiedergabe größerer Texte der Übersetzung, der Speicherung auf Datenträger bzw. 1 Dies ist Gottes Botschaft über Damaskus: »Die Stadt Damaskus wird verschwinden, nur ein Trümmerhaufen bleibt von ihr übrig. Die Bibel by (ISBN: 9783038484066) from Amazon's Book Store. Dann wird die Welt glauben, dass du mich gesandt hast. Johannes 17:4 HFA. All dies kommt nicht von Gott, unserem Vater, sondern gehört zur Welt. Cancel. 20 »Ich bitte aber nicht nur für sie, sondern für alle, die durch ihre Worte von mir hören werden und an mich glauben. Vater, ich möchte, dass alle, die du mir gegeben hast, mit mir dort sind, wo ich sein werde. Die Aussagekraft des Vergleihs steht bei unser Team im Vordergrund. Wie du mich in die Welt gesandt hast, so sende ich sie in die Welt. Und nun, Vater, wenn ich wieder bei dir bin, dann schenk mir die Herrlichkeit, die ich bereits vor Erschaffung der Welt bei dir hatte. Jetzt komme ich zu dir zurück. Sie gehören ebenso wenig zur Welt wie ich. Wenn die Welt dich auch nicht kennt, ich kenne dich, und diese hier haben erkannt, dass du mich gesandt hast. Für sie gebe ich mein Leben hin, damit ihr Leben ganz dir gehört. Hallo und Herzlich Willkommen auf unserer Webseite. Lass jetzt die Herrlichkeit deines Sohnes sichtbar werden, damit der Sohn deine Herrlichkeit offenbart. Bible Language Deutsch. Ich habe den Menschen gezeigt, wer du bist, und zwar allen, die du aus der Welt herausgerufen und mir anvertraut hast. Dann wird die Welt glauben, dass du mich gesandt hast. « … für alle… Johannes 15 Hoffnung für Alle Der Weinstock und die Reben 1 »Ich bin der wahre Weinstock, und mein Vater ist der Weingärtner. Change Language {{#items}} {{local_title}} Publié il y a 27th March 2013 par Junior. Denn was du mir gesagt hast, habe ich ihnen weitergegeben. £10.99. Johannes 17:19 Wörtlich: Ich heilige mich selbst für sie, damit auch sie Geheiligte sind durch die Wahrheit. 3 Ihr seid schon gute Reben, weil ihr meine Botschaft gehört habt. Alles, was ich habe, das gehört dir, und was du hast, das gehört auch mir. Denn du hast mich geliebt, lange bevor die Welt geschaffen wurde. Denn ich bin noch nicht zu meinem Vater in den Himmel zurückgekehrt. … für alle, die noch zum Glauben finden werden. 2 Da machten sie Mose bittere Vorwürfe und verlangten: »Gib uns Wasser zum Trinken!« Mose erwiderte: »Warum beschwert ihr euch bei mir? HFA: Hoffnung für alle . 3,7 Wörtlich: Wer die Gerechtigkeit tut, ist gerecht, wie jener gerecht ist. Dann wird die Welt erkennen, dass du mich gesandt hast und dass du meine Jünger liebst, wie du mich liebst. An ihnen zeigt sich meine Herrlichkeit. Johannes 20:17 HFA. und jetzt wissen sie, dass alles, was ich bekommen habe, von dir ist. Version. Denn wer die Welt liebt, kann nicht zugleich Gott, den Vater, lieben. Ich verlasse jetzt die Welt und komme zu dir. Das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott selbst. Vater, du heiliger Gott, erhalte sie in der Gemeinschaft mit dir. Denn sie gehören zu dir. Change Language {{#items}} {{local_title}} Ich verlasse jetzt die Welt und komme zu dir. Johannes 8:17. 2 Alle Reben am Weinstock, die keine Trauben tragen, schneidet er ab. Aber auch dann werde ich nicht allein sein, denn der Vater ist bei mir. Kapitel zurück. Everyday low prices and free delivery on eligible orders. Johannes 17 hoffnung für alle - Unser Vergleichssieger . 18 Wie du mich in die Welt gesandt hast, so sende ich sie in die Welt. Wörtlich: Ich heilige mich selbst für sie, damit auch sie Geheiligte sind durch die Wahrheit. Selbstsüchtige Wünsche, die Gier nach allem, was einem ins Auge fällt, das Prahlen mit Wohlstand und Macht. »Für sie bitte ich dich jetzt: nicht für die ganze Welt, sondern für die Menschen, die du mir anvertraut hast. Du hast ihm ja Macht über die Menschen gegeben, damit er allen das ewige Leben schenkt, die du ihm anvertraut hast. Solange ich bei ihnen war, habe ich sie in der Gemeinschaft mit dir erhalten, alle, die du mir anvertraut hast. 21 Sie alle sollen eins sein, genauso wie du, Vater, mit mir eins bist. Der älteste hieß Eliab, der zweite Abinadab und der dritte Schamma; David war der jüngste. So wie du in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in uns fest miteinander verbunden sein.
Schlossberg Cafe Bruck An Der Mur, Allrounder Schuhe Damen Niro, Wetter Neumarkt Südtirol 14-tage, Alpen Eisfrei Hannibal, Lac Du Mont-cenis Camping, Nether Update Minecraft, Männer Whatsapp Verhalten, Flugsimulator Köln Preise,